Bearbeiten

Das aktuelle Angebot an freien Plätzen in Einrichtungen der Alten- und Behindertenpflege im Landkreis Bad Kissingen

Zurück zur Übersicht

Haus Windsburg - Übergangs- u. Langzeiteinrichtung für mehrfach beeinträchtigte Abhängigkeitskranke - Münnerstadt

letzte Aktuallisierung: 2008-07-22 10:50:43

Das Haus Windsburg ist  eine sozialpädagogisch- therapeutisch orientierte Langzeiteinrichtung für chronisch mehrfach beeinträchtigte Alkoholkranke sowie für Menschen mit alkoholbedingten geistig-seelischen Behinderungen mit einem Versorgungsvertrag i. S des SGB XII.

Grundlage unseres Handelns ist die weitgehende Verwirklichung der Prinzipien der Therapeutischen Gemeinschaft mit einem Höchstmaß an Selbsthilfe, Selbstkontrolle, Übernahme von Verantwortung und Förderung von Eigeninitiative. Dabei wird sichergestellt, dass die Bewohner nicht überfordert werden und auf ihre individuellen Stärken, Fähigkeiten und ihr Leistungsvermögen Rücksicht genommen wird.

Die Mitarbeiter übernehmen stützende, fördernde und motivierende Funktion. Als tagesstrukturierende Aufgaben werden alle Tätigkeiten zur Alltagsbewältigung angeboten.

Zusätzlich gibt es Möglichkeiten, in Werkstätten oder im Garten- und Tierhaltungsbereich tätig zu werden.

 

Das Haus Windsburg ist auf dem Michelsberg am Stadtrand von Münnerstadt gelegen. Das Gebäude der betreuten Wohngemeinschaft befindet sich in räumlicher Nähe zum Haus Windsburg.

Der Ort ist zu Fuß (ca. 10 Min.) leicht erreichbar; eine Busverbindung nach Münnerstadt und Bad Kissingen (Haltestelle: ca. 5 Min.) ist vorhanden. Es gibt eine regelmäßig verkehrende Bahnanbindung nach Bad Neustadt, Schweinfurt und Würzburg vom Bahnhof im Münnerstadt (zu Fuß in knapp 10 Min. erreichbar)

 

 

Karte

Übersicht über die vorhandenen Plätze

Art der PlätzePlätze insgesamtBesonderheiten
beschüt­zende Plätze EZ25Langzeitbereich
Plätze für Menschen mit Behinderung EZ14Übergangsbereich
Plätze für Menschen mit Behinderung DZ7Betreute Wohngemeinschaft

Pflegesätze

für Einzelzimmer

PflegestufenTagessatzMonatliche KostenAbzüglich PflegeversicherungMonatlicher Eigenanteil

für Doppelzimmer

PflegestufenTagessatzMonatliche KostenAbzüglich PflegeversicherungMonatlicher Eigenanteil

 

Langzeitheim*:                  79,37 €

Übergangseinrichtung*:    86,68 €

*(entsprechend der Vergütungsvereinbarung gemäß § 75 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 SGB XII vom 23. 04. 07)

 

 

Berechnungshinweise

Die oben errechneten monatlichen Kosten sind auf der Basis von 30 Tagen ermittelt. Die Kosten setzen sich zusammen aus den Betreuungsleistungen, Kosten für die Unterkunft und Verpflegung sowie einem gesondert berechenbaren Investitionskostenanteil.

 

Serviceangebot

Einrichtungen

Weitere Informationen

Betreute Wohngemeinschaft

Vorraussetzung für die Aufnahme in das Betreute Gruppenwohnen ist ein vorhergehender Aufenthalt im Haus Windsburg. Das Heim übernimmt die Aufgabe, gemeinsam mit den Bewohnern eine Therapiezielvereinbarung zu erarbeiten, die die Bewohner befähigen soll, in das Betreute Wohnen überzuwechseln. 

Aufgenommen werden chronisch alkoholabhängige Frauen und Männer, die aufgrund körperlicher, psychischer und sozialer Beeinträchtigungen vorübergehend oder dauerhaft nicht in der Lage sind, ihr Leben selbständig, eigenverantwortlich und abstinent zu bewältigen.

Das Gebäude der Betreuten Wohngemeinschaft befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Haus Windsburg auf dem Michelsberg. Das Haus liegt am Waldrand, inmitten eines großen naturbelassenen Gartens.

Die Stadt Münnerstadt ist 15 Gehminuten entfernt.